Individual Header Image

Coach für Perspektivenentwicklung

Persönlich übermittelt Ihnen Brigitte Marx-Lang die Details bei den Terminen der unverbindlichen Informationsabende, die in den Räumen der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung, Magdeburger Straße 12a, 64372 Ober-Ramstadt jeweils um 20:00 Uhr statt finden. Um Anmeldung für die Veranstaltungen wird gebeten per Mail an info(at)perspektivenentwicklung.de oder Telefon unter 06154-6386512.

Wenn Sie sich bereits dafür entschieden haben, finden Sie mehr Informationen auf den Seiten der Auftakt- und Auswahlveranstaltungen.

Coach für Perspektivenentwicklung
Inklusive Trainer-Qualifikation

Der Coach für Perspektivenentwicklung (CfP) ist qualifiziert für die professionelle Beratung von Menschen und Unternehmen, die sich beruflich und/ oder persönlich weiterentwickeln wollen. Er arbeitet mit Einzelpersonen, Gruppen, Unternehmen und Organisationen.
Im Mittelpunkt der systemischen Arbeit steht die ressourcen- und lösungsorientierte Beratung. Klientinnen und Klienten werden befähigt, Veränderungs- und Lösungsoptionen selbst zu erkennen, zu entwickeln und umzusetzen, was nicht nur zu konkreten Ergebnissen, sondern auch zu einer nachhaltig wirkenden Entwicklung von Persönlichkeit und Selbstkompetenz auf Seiten der Klienten führt.
Die Weiterbildung richtet sich an alle, die Coaching professionell nutzen möchten: Neben Coaches, Beratern und Trainern, können dies z. B. Personalentwickler, HR-Manager, Projektmanager und (zukünftige) Führungskräfte sein. In einer Zeit zunehmender Vernetzung sowie durchlässiger Hierarchien wird Coaching zu einem adäquaten und wertvollen Instrument der Mitarbeiterführung und -bindung: Vertrauensvolle Zusammenarbeit und Weiterentwicklung auf Augenhöhe sind gefragt!

Im Rahmen der Weiterbildung werden alle für das Coaching von Einzelpersonen, Gruppen und Unternehmen relevanten Inhalte und Kompetenzen vermittelt. Zusätzlich wird der CfP für die Realisierung von Workshops, Seminaren und Trainings qualifiziert, um weitere Anforderungen, die sich häufig aus Coaching-Prozessen ergeben, persönlich abdecken zu können. 

Die Inhalte der Weiterbildung im Überblick:

  • Rolle und Grenzen des Coaches
  • Struktur und Setting von Einzel- und Gruppencoachings
  • Hintergrundwissen aus Systemtheorie, Volkswirtschaft, Psychoanalyse und Philosophie um Klienten (Einzelpersonen, Gruppen und Unternehmen) verstehen und wirkungsvoll coachen zu können
  • Relevantes Fachwissen, um Klienten beraten zu können (Bewerbungsprozess, Karriereentwicklung, Fördermöglichkeiten, Personal- und Organisationsentwicklung, Change Management)
  • Kommunikative Kompetenzen, wie Gesprächs- und Fragetechniken, Umgang mit Widerständen und Konflikten
  • Instrumente zur Analyse und Bewusstmachung von Ist-Zustand und Stärken
  • Methoden, um Stärken zu stärken und Lösungen zu fokussieren
  • Workshops, Seminare und Trainings konzipieren, planen und durchführen

Detailinhalte entnehmen Sie bitte dem Curriculum (Link).

Die Umsetzung des Erlernten wird im Rahmen einer festen Ausbildungsgruppe sowie mit Probanden aus Wirtschaft und Organisationen geübt. Ein dreistufiges Prüfungsverfahren, das an Auswahlverfahren für Coaches in der Wirtschaft angelehnt ist, führt zum Zertifikat.

 
Zertifikat  

Organisatorisches & Kosten
Die Weiterbildung ist in 2 Teile gegliedert:

  1. Ein zweitägiger Auswahlworkshop, um einen Einblick in Inhalte und Arbeitsweisen zu bekommen sowie die persönliche Eignung zum CfP reflektieren zu können.
    Die Kosten für 17 Unterrichtseinheiten (UE = 50 Minuten) betragen 895,- Euro zzgl. 19% Mwst.
    Bei Antritt der Weiterbildung zum CfP werden 50% des Preises (447,50 Euro) angerechnet.
  2. Die Weiterbildung zum CfP umfasst insgesamt 360 Unterrichtseinheiten. 196 UE sind für Präsenzzeiten und 164 UE für Peergroups, eLearning und eCoaching und die schriftliche Abschlussarbeit vorgesehen. Die Präsenzzeiten finden ausschließlich am Wochenende in den Räumen der Gesellschaft für Perspektivenentwicklung statt. Die Termine erstrecken sich über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren und werden gemeinsam mit Lehrenden und Teilnehmern festgelegt.
    Die Kosten für die Weiterbildung zum Coach für Perspektivenentwicklung, inkl. Trainer-Qualifikation, betragen 7.900,- Euro zzgl. 19% Mwst.

Schnupperworkshop
Wer vorab mehr über die Weiterbildung erfahren möchte, kann einen unserer kostenlosen Schnupperwirkshops besuchen … Termine & Standorte

Brigitte Marx-Lang

  • Hat 2001 die Gesellschaft für Perspektivenentwicklung gegründet
  • Bringt seither einen breiten Erfahrungshorizont an theoretischem (Studium der Sozialpädagogik, Philosophie und Volkswirtschaft) und praktischem Wissen (leitende Tätigkeiten im Bereich der Erwachsenenbildung) ein
  • Gehört mit mehr als 17.000 Beratungen zu den führenden deutschen Coaches
  • Führt seit 2008 die Weiterbildung zum Coach für Perspektivenentwicklung an
Die Weiterbildung ist evaluiert mit der Note 1,3 durch den Nonprofit Masterstudiengang der Evangelischen Hochschule Darmstadt.